Marketing

Kettensägenmassaker auf neuseeländisch

Ein sterbender Vater, zwei Söhne und eine Kettensäge. Das sind die Zutaten für gelungenes Storytelling in Neuseeland. Ein Konflikt, zwei (Anti)Helden. Ein Schuss Humor sorgt für die Unterhaltung. In der Fortsetzung wird der Konflikt der Brüder sogar blutig. Wie blutig, darf der Zuschauer selbst entscheiden.

Schauen Sie einfach mal rein. Es lohnt sich.

Die Vorgeschichte:

Die Fortsetzung:

Advertisements

Bob der Baumeister und das Mentionbuilding

Manchmal kommt man sich in der Welt der Suchmaschinenoptimierung wie Bob der Baumeister vor. In SEOhausen wird überall und an allem gebaut. Zuletzt war Linkbuilding der große Renner, um den heiligen Gral „Top-Ranking“  zu finden. Nun soll das Mentionbuilding das Mittel der Wahl sein. In einem Interview erklärt SEO-Guru Rand Fishkin warum das so ist und was das für Unternehmen bedeutet.

Die Kurzversion der Zukunftsvision: Inhalte und zwar qualitativ hochwertige Inhalte zählen. Je häufiger ein Unternehmen in qualitativ hochwertigem Zusammenhang erwähnt wird, desto höher fällt sein Ranking in Suchmaschinen aus. Das heißt, Unternehmen sollten jetzt schon daran arbeiten, gute, erwähnenswerte Produkte oder Dienstleistungen zu entwickeln, qualitativ hochwertige Inhalte zu generieren sowie ihre Marken aufzubauen und zu führen statt sich über Linkbuilding die Köpfe zu zerbrechen.  Dann kann Bob der Baumeister in SEOhausen gerne rufen: „Können wir das schaffen?“ und die Antwort wird lauten: „Yo, wir schaffen das!“.

Kauf Du Arsch

„Kauf Du Arsch“ – das ist der Aufhänger der aktuellen Ausgabe des Wirtschaftsmagazins „brand eins“. Ob der „Arsch“  auf Online-Werbung anspringt, das hat das Magazin im Selbstversuch getestet und berichtet darüber. brand eins schaltete Online-Anzeigen im Wert von jeweils etwa 250 Euro auf verschiedenen Plattformen. Der Erfolg wurde in abgeschlossenen Probeabos gemessen. (mehr …)